Offene Ganztagsschule

Offene Ganztagsschule (OGTS)

Die Offene Ganztagsschule stellt sich vor:

Das Mehrgenerationenhaus OASE ist seit dem 01.03.2014 Träger des offenen Ganztagsangebotes.

Offener Ganztag bezeichnet den Teil des Tages, der eine verlässliche Betreuung im Anschluss an den Schulvormittag gewährleistet und auch tageweise besucht werden kann. Hierfür ist eine Anmeldung erforderlich. Verträge gibt es im Schulsekretariat oder auf der Homepage des Oase e.V. Dort erfahren Sie auch, wie hoch die Kosten sind und welche Ermäßigungen es gibt. Neue Erstklässler-Eltern erhalten alle Unterlagen vor den Sommerferien über die Schule zugeschickt.

Verlässlich betreut sein und sich vom Schulvormittag erholen können – das bietet der Offene Ganztag. Wer mag, kann lesen, raus gehen, an Kunst- und Sportangeboten teilnehmen oder einfach mal spielen und Zeit mit seinen Freunden verbringen….

Die Räume der Offenen Ganztagsschule befinden sich im neuen Anbau der Klaus-Groth-Schule. In diesem Zeitungsartikel erhalten Sie einen Einblick in die Räumlichkeiten. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter helfen in den ersten Tagen dabei alles zu finden und freuen sich darauf, einen guten Start in den Schulnachmittag zu gestalten. Sie begleiten die Kinder in die Mensa oder essen in der Gruppe mit ihnen gemeinsam ein mitgebrachtes Essen. Sie beaufsichtigen am Nachmittag ggf. die Hausaufgaben, spielen, machen besondere Angebote und stehen für alles, was im Anschluss an die Schule bewegt, mit Rat und Tat zur Seite.

Für alle Fragen rund um den offenen Ganztag, die Kurse und die Ferienbetreuung stehen Frau Kefrig-Blase unter 04531 670848, inf@oase-oldesloe.de und Frau Gottwald-Haas unter 04531 8801480, ogts@oase-oldesloe.de stehen zur Verfügung:

Tel. 04531/8801480
eMail: ogts@oase-oldesloe.de

Alle Verträge und viele Informationen finden Sie auch unter
www.oase-oldesloe.de/offener-ganztag-ogt/



Termine

30.01.2023–31.01.2023
Bewegliche Ferientage

Zertifizierungen